Übergewicht

Übergewichtige Menschen bleiben nicht lange Gesundheit: schwächt das Herz, schmerzende Gelenke, schwankt der Blutdruck und Zucker im Blut. Übergewicht ist eine übermäßige Zunahme des Fettgewebes, wodurch eine Bedrohung für Leben und Gesundheit des Menschen. Übergewicht gewinnt unmerklich, aber es loszuwerden ist ziemlich schwierig, vor allem, wenn bereits gesundheitliche Probleme.

Adipositas als Krankheit massive war alarmierend Jahrhunderts, und heute von ihm leiden 1,5 Milliarden Menschen auf dem Planeten. Die Führung der USA und Europa, wo jeder Dritte leidet an übergewicht. In Russland 25% der Menschen eine ungesunde fülle, aber Sie ist nicht als eine Krankheit. Kompetente Hilfe bei der Bekämpfung von übergewicht schwer zu bekommen, jeder versucht zu bewältigen mit dem Problem allein. Wissenschaftliche Untersuchungen längst bestätigt, dass die Ursachen der Fettleibigkeit sind die Kultur "fast-Food" in Verbindung mit einer sitzenden Lebensweise. Es würde scheinen, als was ist es einfacher: balance Ernährung, melden Sie sich im Fitnessstudio - und wird dir Gesundheit und Glück. Wenn es um 5-10 Pfunde, vielleicht, eine solche Regelung führt zum Erfolg. Aber wenn der Körper belastet Dutzenden von überflüssigen Kilos, ohne Hilfe von Spezialisten: Psychologen, Endokrinologen, Ernährungsberatern, wird es nicht gehen.

Diagnose von übergewicht

Unser Körper ist anfällig für Ruhe, aber derjenige, der mit meiner kindheit zu einem aktiven lebensstil, empfindet die Ruhe als Unbehagen. Solche Leute haben sofort das Gefühl die Pfunde und erklären Ihnen den Krieg. Bei den übrigen Frauen und Männer die ersten Anzeichen von übergewicht nicht so auffallen, und abnehmen zu verschleppen. Und einige fallen ins andere extrem: bei der Verfolgung von пресловутыми "90-60-90" bringen sich vor der Magersucht, obwohl Sie ursprünglich hatten normale Statur.

Also, was ist übergewichtig, und wenn es notwendig ist, um den Alarm über ihn

Die Medizin betrachtet das übergewicht als Ergebnis von Stoffwechselstörungen, bei denen es eine übermäßige Ansammlung von Fettgewebe, und die Bedingungen für die Entwicklung von tödlichen Krankheiten. Für die Diagnose des übergewichts ärzte verwenden Body-Mass-Index (BMI, BMI). Digitale Aufzeichnung bestimmt, wie das Gewicht eines Menschen entspricht seinem Wachstum. Berechnen Sie den BMI können Sie selbst: Ihr Gewicht (in kg) man dividiert durch die Wachstumsrate (in m), errichtet im Quadrat. Wenn Ihre Körpergröße 1,66 m und einem Körpergewicht von 85 kg: BMI = 85/1,662 = 30,8, das entspricht einer Adipositas 1. Grades.

Symptome des übergewichts

Aus der Tabelle ist ersichtlich, dass in diesem Zustand erhöht das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes mellitus. Um dies zu korrigieren Gewicht, medizinische Hilfe benötigt.

Symptome des übergewichts

Übergewicht und Adipositas nicht plötzlich erscheinen. Zunächst stale Taille und Hüfte nur verderben die Stimmung, aber nicht begeistern Angst. Wie kann ich herausfinden, was das Problem ist gefährlich und nicht dringend?

Die ersten Anzeichen

Achten Sie auf einige beunruhigende Anzeichen von übergewicht:

  • Nachts erscheint Schnarchen, schlafen unruhig.
  • Sport, aktive Erholung nicht für Sie - wohin mit solchen Dimensionen!
  • Erscheinen Zone Cellulite an Bauch und Hüften.
  • Sie wollen immer zu haben, und wenn dies nicht gelingt, entsteht Irritation.
  • Anfälle von Bluthochdruck treten immer häufiger auf.
  • Schmerzen im Rücken, Knie, geschwollene Beine.
  • Taille Größe und Gewicht wachsen, trotz der Einschränkung in der Nahrung.

Bemerken solche Veränderungen in der Gesundheit, nicht abschrecken einen Besuch beim Arzt - mit diesem beginnen soll jeder das richtige abnehmen. Adipositas - Vogtei Endokrinologen, nur kann er berücksichtigt alle Ursachen des übergewichts.

Praxistipp: Für den übergang zur richtigen Ernährung sinnvoll mit einem Ernährungsberater zu konsultieren, und schaffen beständig Motiv, Gewicht zu verlieren, hilft der Psychotherapeut.

Diagnose

Um herauszufinden, warum es übergewichtige, müssen Analysen machen. Die biochemische Forschung des Blutes auf Cholesterin, Glukose, Insulin wird zeigen, wie Stoffwechselprozesse von der Norm abwichen, und wie Sie Einfluss auf die Entstehung von übergewicht. Die Analyse des Blutes auf die Hormone feststellt, ob das übergewicht die endokrine Natur. Möglicherweise müssen Sie einen Kurs der Behandlung von hormonellen Medikamenten.

Warum erscheint das zusätzliche Gewicht

Die Allgemeine Ursache der Adipositas - langsamen Stoffwechsel im Laufe der Assimilation von high-calorie Lebensmittel. Überschüssige Kalorien keine Zeit, um vom Körper verwendet werden und verwandeln sich in die Fettreserven.

Diese Situation schafft viele Faktoren:

  • Übermäßiges Essen: Bedarf und es gibt viele lecker; Falsches Essverhalten (Essen für unterwegs, reichlich Abendessen); "süße sucht"; Gewohnheit sajedat der Stress "delicious"; die Liebe zum Bier, usw.
  • Bewegungsmangel: slow-moving Arbeit; das Leben hinter dem lenkrad; Freizeit vor dem Fernseher oder Computer.
  • Altersbedingte Veränderungen: nach 30 Jahren Stoffwechselprozesse bei Menschen verlangsamt; erscheint die berschssige Masse des krpers bei normaler Ernährung.
  • Der Mangel an wichtigen Vitaminen und Spurenelementen in Lebensmitteln.
  • Endokrine Erkrankungen: Funktionsstörungen der Schilddrüse, Hypophyse, Nebennieren, Eierstöcke.
  • Einnahme von Kortikosteroiden /Antidepressiva.

Wenn die schwangere Frau Essen Kohlenhydrat-Nahrung ist nicht ausgewogen an Proteinen, bei Feten bildeten eine angeborene Veranlagung für übergewicht.

Wege zur Bekämpfung von übergewicht

Häufige Fehler beim abnehmen - der Wunsch, zu entlasten, um überschüssige Pfunde mit Hilfe eines irgendwelchen Möglichkeiten, sei es Ernährung, Fitness, Pillen, Nahrungsergänzungsmittel oder Massage. Für den Erfolg in diesem Fall notwendig ist Komplex wirksamsten Mittel.

Diät zur Gewichtsreduktion

Diät abnehmen können nicht wählen, nur weil Sie half jemand aus dem Bekanntenkreis. In jeder Diät gibt es die gesundheitlichen Einschränkungen und Nachteile, die es zu ertragen.

Wichtig! Wie zu Essen für die Gewichtsabnahme, müssen Sie nach der Untersuchung entscheiden, zu wissen, Ihre Schwächen und gesundheitliche Probleme.

Allgemeine Anforderungen Lebensmittel für die Gewichtsabnahme sind charakteristisch für alle Diäten:

  • Ausgeschlossen kalorienreiche Lebensmittel: Fett und деликатесное Fleisch, Muffin, Zucker und Süßigkeiten.
  • Empfohlen sind: Gemüse, Obst, mageres Fleisch, mageren Fisch.
  • Erlaubt sind: Zwieback, Brot, Milchprodukte.

In der Ernährung wichtig, nicht zuzulassen, Hunger, Essen wenig und oft, nicht naschen auf dem Sprung und die Nacht nicht zu Stopfen. Wandern in den laden und die Gäste zu ergreifen, die auf einen vollen Magen.

Warum erscheint das zusätzliche Gewicht

Körperliche Aktivität

Die Aufnahme in die Turnhalle oder laufen in den morgen - effiziente Wege zu entlasten, um überschüssige Pfunde, aber Sie sind seit Jahren auf später verschoben. Einfacher beginnen, sich aktiv zu bewegen schon heute: ein paar Haltestellen zu Fuß von der Arbeit, tägliches Treppensteigen statt den Aufzug, - es sollte zur Gewohnheit werden und Bedarf. Gute cardioion geben Radfahren, schwimmen, Nordic walking. Aber was tun, wenn ein Mann schämt sich für seine beeindruckenden Dimensionen? Tanz-Matte in den Raum - eine gute Möglichkeit, sich zu bewegen, Spaß dabei haben nicht complex darüber, dass jemand Ihre Tänze scheinen komisch.

Tipp. Meistere eine Reihe von übungen zu Hause Yoga, die Kombination von cardioion mit Power-Training. Bei einem richtig ausgewählten Anlage verbrannt werden 200-400 kcal in einer Sitzung.

Massage

Radikal loszuwerden überschüssige Masse mit Hilfe der Massage wird nicht funktionieren, aber es ist eine gute Ergänzung zu einer Diät und körperlicher Belastung. Verschiedene seiner Art: Lymphdrainage, Anti-Cellulite-Vakuum-Massage, Jet-Duschen,- wirken auf Problemzonen, verbessern die Durchblutung in Ihnen, erhöhen den Muskeltonus. Mit Hilfe der Massage kann man verhindern, dass die sag und schlaffe Haut in Bereichen der intensiven abnehmen.

Tabletten und Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel und Diätpillen einnehmen nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten. Verschreiber für den Antrieb der Stoffwechsel wieder normal. Eine für diese nicht genügend Vitamine, anderen bestimmten Mikronährstoffen, die Dritte ist es notwendig, zu reinigen den Darm und bringen die Lebensmittel des Austausches. In der Phase der Adipositas relevant sind Hormonpräparate. Sogar Pillen, um Appetit zu reduzieren einnehmen nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt. Für Eingriffe in Stoffwechselvorgänge brauchen einen Grund und die genaue Dosierung.

Was droht übergewicht

Was droht übergewicht

Übergewicht ist nicht so viel defekt Aussehen, wie eine enorme Belastung auf alle Systeme des Körpers.

  • Herzmuskel muss das Pumpen von Blut durch den Körper enormen Größe und schieben Sie es durch die Gefäße, eingeschlagenen Cholesterin. Bluthochdruck, Arteriosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall - eine logische Folge der Adipositas.
  • Die Leber verstopft Produkten des Fettstoffwechsels, von diesen entwickelt sich eine Steatose - Degeneration der Leberzellen.
  • Magen-Darm-Trakt durchgelassen werden immer eine fülle von Lebensmitteln, die Verdauungsorgane arbeiten, zu tragen: Gastritis, Magengeschwür, Cholezystitis, Pankreatitis, Sodbrennen, Verstopfung, Verdauungsstörungen, - bei weitem das volle Verzeichnis der Probleme bei übergewicht.
  • Endokrine Erkrankungen, vor allem Diabetes mellitus - obligatorische Begleiter des übergewichtes.
  • Muskel-Skelett-System verformt sich unter der Wirkung des massiven Körper: schmerzt die Wirbelsäule, die Gelenke, voller Mensch verurteilt sich selbst auf sitzendes Leben.

Übergewicht ist ein Schritt auf dem Weg zu den gefährlichen Krankheiten. Am Anfang dieses Weges jeder kann aufhören, und wählen Sie eine ganz andere Richtung.

06.08.2018