Die effektive Diät zur Gewichtsabnahme Bauch und Flanken

Die effektive Diät zur Gewichtsabnahme Bauch und Flanken

Bauch und Flanken — die Problemzonen bei Frauen, die mit Leichtigkeit Volumenzunahme beim Verzehr von kalorienreichen Lebensmitteln. Unser Artikel bietet Ihnen, loszuwerden dieses Problem, indem die effektive Diät für die Gewichtsabnahme. Sie können dies tun, zu Hause.

Was ist die Essenz dieser Art von Diäten zur Gewichtsreduktion und was sind die grundlegenden Prinzipien, betrachten wir das folgende Material. Und auch werden Sie mit beispielhaften Menüs für einen Monat und die effektivsten übungen zu Hause.

Wie loswerden Bauch und Flanken zu Hause?

Befreien Sie sich von den oben genannten Problemen kann durch die Ernährung abnehmen, übungen für Bauch und Flanken, Cardio-Training.

Eine effektive und effiziente Gewichtsabnahme dazu beitragen, die strenge Grundregeln der Ernährung und moderate Bewegung.

Mehr über die speziellen Komplex übung für das loswerden von überflüssigen Mengen an Bauch und Flanken, im Hause, sprechen Sie in den folgenden Absätzen. Und solange schauen wir uns die grundlegenden Prinzipien der Ernährung die effektivste Diät für die Gewichtsabnahme.

Grundsätze der Ernährung

Bevor Sie widmen einen bestimmten Abschnitt Ihrer Zeit diese Diät, Lesen Sie die wichtigsten Regeln zur Einhaltung von Vorschriften. Also, die wichtigsten Grundsätze der Ernährung Diät abnehmen Bauch und Flanken sind wie folgt:

  • In Erster Linie, überdenken Sie Ihre Ernährung. Bei einer Diät zum abnehmen sollte man nur Produkte mit einem niedrigen Gehalt an Kalorien;
  • Auch die primäre Ursache für die überflüssigen Fettdepots ist Bewegungsmangel. Beginnen Sie mit einer moderaten körperlichen Aktivität im häuslichen Umfeld;
  • Einer Diät abnehmen zu Hause, am Tag zu trinken, eineinhalb bis zwei Liter reinstes Trinkwasser ohne Gas;
  • Diese Diät für die Gewichtsabnahme beinhaltet drei Mahlzeiten am Tag. Die Größe einer portion sollte nicht mehr als 250 Gramm;
  • Pause zwischen jeder Mahlzeit drei Stunden. Letzter Einlass drei Stunden vor dem Schlafengehen.

Betrachten wir im folgenden Absatz, welche Lebensmittel sollten in der Ernährung Diät, um Gewicht zu verlieren zu Hause, und von dem, was unbedingt zu vermeiden.

Was möglich ist und was nicht zu Essen?

Was möglich ist und was nicht zu Essen

Diät abnehmen Bauch und Flanken in den häuslichen Bedingungen kann in der Ernährung enthalten folgende Produkte:

  • Hühnerfleisch, Kalbfleisch, Kaninchen;
  • Greens;
  • alle Gemüse und Obst, außer Bananen, Kartoffeln und Trauben;
  • Trockenfrüchte, Beeren;
  • Bohnen;
  • Hafer, Buchweizen, Gerste und Hirse-Brei;
  • Huhn Eier;
  • fettarme Fischarten und Meeresfrüchte;
  • Kefir, sauerrahm, Milch, Quark, Käse und Joghurt mit geringem Fettanteil;
  • Oliven-und Leinöl;
  • Ingwer;
  • grüner Tee;
  • Meerrettich, Zimt.

Auch die oben genannte Diät zur Gewichtsreduktion lässt in seiner Ernährung etwa hundert Milliliter Rotwein am Tag, weil es eine Substanz, die zu einer raschen Spaltung der Fettzellen.

Verzichten bei Diät abnehmen Bauch und Flanken zwingend notwendig, von den folgenden Lebensmitteln:

  • fettige, gebratene, geräucherte Lebensmittel;
  • Mehl und Süßwaren;
  • fast Food, Fertiggerichte;
  • alkoholische und kohlensäurehaltige Getränke.

Menü für einen Monat

Beispielmenü für einen Monat Diät abnehmen Bauch und Flanken, zu Hause sieht wie folgt aus:

Menü für einen Monat

Die erste Woche Diät abnehmen

Montag

  • Frühstück: gekochtes ei und 150 Gramm Quark;
  • Mittagessen: fettarme Fisch-Suppe, eine Tasse Kräutertee;
  • Abendessen: Salat aus Bohnen und Kräutern — 200g und ein Glas fettarme Joghurt.

Dienstag

  • Dampf-Omelett, Salat aus Gurken und Tomaten, Orangensaft Fresh;
  • Suppe von Kohl und Brokkoli;
  • Seehecht gedünstet, geschmort mit Paprika Zwiebeln und Tomaten.

Mittwoch

  • Toast mit Honig und ein Glas ungesüßter schwarzer Tee;
  • 200 G gegartem Reis mit Stücken von Hühnerfleisch;
  • 300 G gerösteten Fleisch Kaninchen mit Gemüse.

Donnerstag

  • 200 ml natürlichen fettarmen Joghurt mit Obst, Haferflocken;
  • Hühnerbrühe mit zucchini und Möhre;
  • 250 G gekochtes Kalbfleisch und 150 ml Joghurt mit geringem Fettanteil.

Freitag

  • Dampf-Rührei mit Paprika und Schafskäse, grüner Tee;
  • Eintopf aus Gemüse und Fleisch Kaninchen;
  • die Suppe-Püree aus Brokkoli mit Naturjoghurt.

Samstag

  • Toast mit Käse und eine Tasse Kaffee mit Milch;
  • Linsensuppe, 2 Fischfrikadellen auf ein paar, Kräuter;
  • Quark mit Naturjoghurt.

Sonntag

  • frische Gurken und Tomaten, ein Glas Milch, 2 gekochte Eier;
  • Hirse-Brei mit Pflaumen und Orangen-Saft;
  • 200 G gerösteten Hühnerfleisch mit Tomaten und Spinat.

Die zweite Woche Diät abnehmen

Montag

  • Frühstück: Hirsebrei und Karottensaft;
  • Mittagessen: Squash-Suppe Kartoffelpüree mit rote Beete und Möhre;
  • Abendessen: Salat aus gekochten Eiern und Zitrusfrüchten.

Dienstag

  • Haferflocken, Grapefruit, Tee und ein gekochtes ei;
  • Suppe aus Gerste mit Scheiben von magerem Fleisch Kaninchen;
  • Obstsalat, gewürzt mit natürlichem fettarmer Joghurt.

Mittwoch

  • 200 G Hüttenkäse mit Rosinen und eine Tasse Kakao;
  • Suppe aus Kohl;
  • Apfelmus und Karottensaft.

Donnerstag

  • Omelette mit Schafskäse — 200 G;
  • Buchweizen-Suppe mit fettarmer Fleisch-Frikadellen;
  • Apfel, Ingwer-Tee.

Freitag

  • 150 G gegartem Reis und grüner Tee;
  • fettarme Hühnerbrühe mit Karotten und Sellerie;
  • Grapefruit und zwei gekochte Hühnereier.

Samstag

  • die Mischung aus Quark und saurer Sahne — 200 G Joghurt und ein Glas;
  • Buchweizen und Kefir;
  • die Suppe-Püree aus Brokkoli und Sellerie.

Sonntag

  • Sandwich aus Vollkornbrot mit Käse und ein gekochtes ei;
  • Eintopf Hühnerfleisch mit Paprika und Auberginen — 300 G;
  • gebratene Forelle mit Kräutern, reichlich begossen Saft einer halben Zitrone — 300 G

Dritte Woche Diät abnehmen

Montag

  • Frühstück: Toast + Schmelzkäse und eine Tasse warme Milch;
  • Mittagessen: Suppe aus Gerste mit Kräutern;
  • Abendessen: geschmorte Auberginen und zucchini, Apfel-Kompott.

Dienstag

  • Salat aus äpfeln und Zitrusfrüchten Karottensaft trinken;
  • Reissuppe mit Hühnerfleisch und Kräutern;
  • gekochter Hühnerbrust und Spinat.

Mittwoch

  • Krautsalat und radieschen, 2 gekochte Eier, eine Tasse grünen Tee;
  • Suppe aus Brokkoli und zucchini mit fettarme sauerrahm und Kräutern;
  • orange und Hüttenkäse.

Donnerstag

  • 250 G fettarmer Hüttenkäse mit Rosinen;
  • Chicken Burger mit Gemüse;
  • fruchtige Smoothies.

Freitag

  • Gemüse-Smoothie;
  • Salat aus gekochten Eiern und Grapefruit;
  • Quark und ein Glas Buttermilch.

Samstag

  • Apfel und Toast mit Käse;
  • Auflauf mit Trockenfrüchten — 300 G und ein heißes Getränk ungesüßt;
  • Salat von Zitrusfrüchten mit fettarmer Joghurt.

Sonntag

  • Sandwich mit matjes und Kräutern, Saft Multivitamin genommen;
  • Fisch, gedünstet und den Sud der Heckenrose;
  • Salat, Beeren-Mors.

Vierte Woche Diät abnehmen

Montag

  • Frühstück: Omelett und ein paar Apfel-Kompott;
  • Mittagessen: Buchweizen-Suppe;
  • Abendessen: Apfelmus und Karottensaft.

Dienstag

  • Toast mit Honig und Kaffee mit Milch;
  • Curd Auflauf mit Zitronen — 200 Gramm und ein Glas Beeren-Gelee;
  • die Suppe-Püree aus Broccoli.

Mittwoch

  • einfach Vitamin-Salat und Ananas-Saft;
  • Hühnersuppe mit Karotten;
  • Kaninchen geschmort mit Gemüse.

Donnerstag

  • 250 G Quark mit sauerrahm und ein heißes Getränk;
  • gedünstetes Rindfleisch Frikadellen, gemüsepüree und Beeren-Saft;
  • 250 ml fettarmer Naturjoghurt mit Erdbeeren.

Freitag

  • Hirse-Brei mit Pflaumen;
  • Linsensuppe mit Petersilie und Dill;
  • Brokkoli mit Fisch fettarme Schnitzel.

Samstag

  • Toast mit Marmelade und eine Tasse Kakao;
  • 200 G gegartem Reis mit gedünstetem zucchini;
  • 350 G gebackenen Forellen.

Sonntag

  • 150 G Hüttenkäse mit Rosinen und einem großen grünen Apfel;
  • die Suppe-Püree Kohl, zucchini und Brokkoli, eine Tasse fettarmer Joghurt;
  • gekochtes ei und Grapefruit.

Übungen zum abnehmen Bauch und Flanken

Für die größte Wirkung abnehmen von der Ernährung, in den Pausen zwischen den Mahlzeiten 2-3 mal pro Woche zu Hause, sollten folgende übungen zur Reduzierung von Bauch und Flanken:

  • Die Neigungen des Rumpfes. Begeben Sie sich direkt. Die Hände am Gürtel. Füße Schulterbreit auseinander. Beugen Sie sich so 15 bis 20 mal nach Links und nach rechts;
  • Unterarmstütze. Stehen Sie gerade. Beugen Sie die Arme an den Ellbogen auf Brusthöhe. Führen Sie Drehungen in verschiedene Richtungen innerhalb von 5-10 Minuten;
  • Schere. Für die nächste übung, mischen mit einer Diät zur Gewichtsreduktion, müssen Sie auf dem Boden liegen, indem Sie die Hände entlang des Körpers. Die unteren Extremitäten leicht abreißen vom Boden und führe die Bewegung wie eine Schere.
  • Fahrrad. Legen Sie sich auf den Rücken. Heben Sie die Beine ein wenig und beugen Sie die Knie. Sie müssen schnell unteren Gliedmaßen bewegen, die Simulation der Fahrt auf dem Fahrrad;
  • Fading. Nehmen Sie die Ausgangsposition Rückenlage. Die Hand am Körper entlang, die Beine Strecken Sie nach unten. Während in dieser Position, maximal ziehen Sie Ihren Bauch und halten Sie für einige Sekunden. Dann entspannen Sie sich.

Den richtigen Ausgang und Ergebnisse

Um die erhaltenen Ergebnisse abnehmen Bauch und Flanken mit Hilfe von Diät, müssen Sie daraus richtig schließen. Den richtigen Ausgang aus der Ernährung zu Hause festhalten impliziert alle der gleichen richtigen Ernährung seit mehreren 3-4 Wochen. Vielleicht schrittweise Ergänzung in der Ernährung mit den üblichen Lebensmitteln. Natürlich, Sie sollten kalorienarm sein, sonst speichern Sie das Ergebnis abnehmen nicht funktionieren.

16.08.2018