Diät für Frauen

Wohl jede Frau zumindest einmal in Ihrem Leben konfrontiert mit dem Problem des übergewichts. Lieber jemand geben auf Ihre Hand weiterhin fest auf Süßigkeiten, Essen Junk-Food und monatlich neue Sachen zu kaufen – immer größer. Jemand will nicht mit der Situation abfinden und weiterhin beharrlich den Kampf mit überschüssigen Kilos, Sammele sich Hunger oder verwenden eine oder der andere populäre Diät für Frauen. Was das traurigste ist, und in der ersten, und im zweiten Fall die Ergebnisse ungefähr identisch: Gewicht nicht abnimmt. Und wenn und kann ein wenig Gewicht zu verlieren, Kilos bald wieder zurück.

Diät-Menü für Frauen

Adipositas bei Frauen

Über Fettleibigkeit bei Frauen und Männern wird gesprochen, wenn der Body-Mass-index über 25. Wir werden erinnern, es wird nach folgender Formel berechnet: Gewicht (in Kilogramm) geteilt durch Körpergröße (in Metern) im Quadrat. Die Norm wird als Body-Mass-index (BMI) lag im Bereich von 19 bis 22,9. Aufzeichnung von 23 bis 24,9 sagt über das Vorhandensein von übergewicht. Der Wert BMI größer als 25, spricht eindeutig übergewicht. Einige Ernährungswissenschaftler bieten eine einfachere Formel für die Berechnung: wenn der Wert des Wachstums (in cm) subtrahieren den Wert Körpergewicht (in kg), so sollte die Zahl der mindestens 100. Ansonsten ist der Ort zu übergewicht und erhöht das Risiko von Fettleibigkeit bei Frauen.

Wie vermeiden Sie übergewicht bei Frauen? Die Antwort ist offensichtlich: jeden Tag sollten Sie verbrauchen so viele Kalorien, wie viel mit der Nahrung verbraucht.

Wenn übergewicht bei der Frau schon vorhanden ist, dann verbrauchen sollte mehr Energie, als es kommt mit dem Essen. In diesem Fall laufen die Mechanismen des Verbrauches gewonnen «Reserve» Fett.

Norma Kalorien für Frauen

Es ist bekannt, dass der Löwenanteil der Energie aus der Nahrung, vom Organismus verbraucht auf die Sicherung des eigenen Lebens. Es ist auch bekannt, dass der Stoffwechsel mit zunehmendem Alter verändert sich: bei Jungen Stoffwechsel schneller gehen und aktiv, mit zunehmendem Alter werden Sie verzögert.

Darüber hinaus, die Anzahl der Kalorien ist abhängig vom Geschlecht der Person, der Art und Weise seines Lebens, von dem Verhältnis der Mengen von Fett-und Muskelgewebe. Letzteres ist von grundlegender Bedeutung, denn Muskelgewebe verbraucht drei mal mehr Energie als die gleiche Masse die Menge an Fettgewebe. Somit liegt der Schluss nahe, dass Frauen, die Körper die gleiche Masse, aber unterschiedlichen Verhältnis von Muskel-und Fettgewebe, werden in unterschiedlichen Mengen benötigen Energie: die Norm der Kalorien für Frauen mit größerer Masse der Muskeln wird höher.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass zwei Frauen können gleich Essen, aber einer von Ihnen wird auch weiterhin schlank bleiben, und die andere wird zu einer Gewichtszunahme.

Tägliche Kalorienverbrauch bei Frauen unter Berücksichtigung von lebensstil und Alter, ist folgender Wert.

Bei Bewegungsmangel:

  • Frauen 19-25 Jahre – 2000 kcal;
  • Frauen 26-50 Jahre – 1800 kcal;
  • Frauen 51 Jahre und älter – 1600 kcal.

Bei mittlerer Aktivität:

  • Frauen 19-25 Jahre – 2200 kcal;
  • Frauen 26-50 Jahre – 2000 kcal;
  • Frauen 51 Jahre und älter - 1800 kcal.

Bei einem aktiven lebensstil:

  • Frauen 19-30 Jahre – 2400 kcal;
  • Frauen 31-60 Jahre – 2200 kcal;
  • Frauen 61 Jahre und älter – 2000 kcal.

Bewegungsmangel gilt als eine solche Lebensweise, wenn eine Frau widmet Motorische Aktivität mindestens 30 Minuten pro Tag. Unter der motorischen Aktivität bezieht sich nicht nur auf körperliche übungen, sondern auch Spazierengehen, Treppensteigen, Hausputz, Arbeit auf dem Grundstück und vieles mehr.

Die Durchschnittliche Aktivität impliziert einen lebensstil, bei dem die Motorik abgeführt wird täglich von 30 bis 60 Minuten.

Bei einem aktiven lebensstil körperliche Aktivität von mittlerer Intensität täglich eine Dauer von mehr als einer Stunde.

Ausgehend von diesen Daten, ist nicht schwer zu Komponieren Ernährung für Frauen, die enthielt in der täglichen Ernährung auf 200-300 kcal weniger, als es verbraucht.

Diät für Frauen

Wobei, bilden Diät für Frauen, wäre es besser funktionieren in zwei Richtungen. Einerseits passen Sie das Menü, angesichts der Kalorien für Frauen. Andererseits erhöhen Sie die Aktivität, zumindest auf einem mittleren Niveau.

Menü Diäten zum abnehmen für Frauen

Diät zur Gewichtsabnahme für Frauen basiert auf den folgenden Prinzipien:

  • Mahlzeiten sollte 4-5 einmalige, kleine Portionen;
  • im Menü vorhanden sein müssen, wie Proteine und Kohlenhydrate;
  • bevorzugt pflanzliche öle – lineis und OLIVE;
  • im Menü muss vorhanden frisches Obst und Gemüse;
  • kohlenhydratreichen Produkte wird empfohlen, in der ersten Hälfte des Tages, es ist wünschenswert, dass Produkte mit einem niedrigen glykämischen index;
  • das Abendessen stattfinden soll, nicht später als 3-4 Stunden vor dem Schlafengehen;
  • von Salz und Zucker Diät für Frauen nicht völlig aufgeben drängt, aber Ihr Einsatz sollte auf ein Minimum beschränken;
  • täglich zu trinken, mindestens 1,5 Liter gefiltertes Wasser;
  • beschränkt sich der Konsum von Weißbrot, den Hefe-Gebäck, Süßigkeiten und Schokolade;
  • tabuisiert auf alle Arten von fast Food und Softdrinks;
  • es wird empfohlen, eine vollständige Vermeidung von Alkohol.

Beispielmenü Diät für Frauen abnehmen.

  • Frühstück. 50 G Müsli mit 150 G fettarmer Kefir oder Joghurt, eine Tasse Tee oder Kaffee (schwach) ohne Zucker. Oder: Haferflocken mit Wasser getrocknete Aprikosen, Pflaumen oder Apfelscheiben, den Sud der Heckenrose. Als Variante: eine dünne Scheibe Schwarzbrot und 30 G Käse mit einem Fettgehalt von nicht mehr als 45%, Kaffee mit Milch und 1 Teelöffel Zucker.
  • Das zweite Frühstück. Frisches Obst: ein Apfel oder eine orange, oder zwei Kiwis oder zwei Mandarinen.
  • Mittagessen. Ein kleiner Teller Kohlsuppe für fettarme Hühnerbrühe, Hähnchenbrust mit Beilage aus gekochten grünen Bohnen, Salat aus frischen Tomaten und Gurken mit 1 Teelöffel Pflanzenöl. Als Option: 150-200 ml Vegetarische Gemüsesuppe, 2-3 Esslöffel Kartoffelbrei und Schnitzel aus zerkleinertem Fisch, schneiden von frischem Gemüse.
  • Znüni. Ein Glas Buttermilch 1% Fett oder Naturjoghurt, eine Handvoll Kerne Walnüsse oder Haselnüsse.
  • Abendessen im Angebot. Buchweizen und Salat aus frischem Kohl. Oder: gekochter Blumenkohl und 100 G gedünsteten Lachs. Als Option: 70-100 G fettarmer Hüttenkäse und ein Glas Kräutertee oder Kompott aus Trockenfrüchten, ohne Zucker.
Diät für eine Woche für Frauen

Die Größe der Portionen hängt von der Lebensweise und dem Alter der Frau.

Gewichtsverlust bei dieser Diät für Frauen geht allmählich. Der Körper erfährt Stress, der Stoffwechsel verbessert, normalisiert sich die Menge an Zucker im Blut. Die Haut nicht Durchhängen, wie es bei starker Gewichtsabnahme. Hungergefühl aufgrund der häufigen Mahlzeiten nicht unangenehm. Übergewicht bei Frauen, in der Regel, und zwar unwiederbringlich, durch den reibungslosen übergang auf eine gesunde Ernährung.

Wenn Sie möchten, beschleunigen den Prozess der Gewichtsabnahme, können Sie 1 mal pro Woche (nicht öfter!) vereinbaren Sie einen Fastentag mit nur Wasser. Nach der Fastentag empfohlen wieder zurück zu den vorgeschlagenen Menü-Diät für Frauen.

Die beste Wirkung zu erzielen, wenn eine Diät für Frauen kombiniert mit anstrengenden Intervall-Training-Methode.

11.10.2018