Menü für eine Woche zum abnehmen

Für viele Frauen und Männer ein heißes Thema bleibt die Ernährung und eng damit verbundene Abmagerung. Davon hängt das Wohlbefinden, die Stimmung und das attraktive Aussehen, das bringt Vertrauen. Das Thema der richtigen Ernährung, Diäten, die Wahl der Lebensmittel für das Menü gewidmet, die eine unglaubliche Anzahl von Büchern, enthüllt die Geheimnisse der Gewichtsabnahme. Aber wo anfangen? Die beste Option — Menü für eine Woche für die Gewichtsabnahme. Anschließend können Sie es als Grundlage des Systems der Stromversorgung.

Menü zum abnehmen für eine Woche

Die grundlegenden Prinzipien der Ernährung für abnehmen

Allgemeingültiges Rezept, wie und was wir Essen, um Gewicht zu verlieren, gibt es nicht. Um sich mit einem geeigneten Menü für eine Woche für schnellen Gewichtsverlust, müssen Sie berücksichtigen die individuellen Besonderheiten des Organismus. Während der Jahre der Forschung in diesem Bereich Wissenschaftler entwickeln Grundlage, die die Prinzipien der richtigen Ernährung unter Berücksichtigung der wichtigsten Faktoren:

  • Menü für die Gewichtsabnahme sollte abwechslungsreich bleiben mit einem ausgewogenen Gehalt an Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten.
  • Modus die richtige Ernährung sieht den Verzehr von denen, die wollen die Pfunde zu verlieren, Getreide.
  • Um das Gleichgewicht der Vitamine im Körper, sollten in den täglichen Speiseplan Gemüse und Obst.
  • Wenn abnehmen nicht auszuschließen Milchprodukte aus dem Menü, aber mit dem Alter besser, Sie zu nutzen in begrenzten Mengen.
  • Im wöchentlichen Menü muss ein Fisch, der ist eine Quelle von gesunden Omega-3-Säuren.
  • Ganz ausschließen Fette aus der Ernährung absolut nicht, aber abnehmen solltest du besser ersetzen Sie die Tiere auf pflanzliche.

Stören die richtige Ernährung und verhindern, dass die Gewichtsabnahme schlechte Angewohnheiten, aber die körperliche Anstrengung stets willkommen. Ohne den Besuch der Turnhalle, Gewicht zu verlieren wird schwierig: das Menü von diätetischen Speisen und richtige Ernährung sind nur ein Teil der notwendigen Programme abnehmen. Wenn keine Lust lange übergewichtig zurückgesetzt, beachten Sie diese zwei wichtige Faktoren. Für eine schnelle Gewichtsabnahme Menü Plan mindestens eine Woche und Essen Sie frische Produkte, darunter in der Ernährung sind mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Quark, Obst.

Wie stellen Sie ein Menü?

Menüplanung für die Woche — das ist, wo ich anfangen soll. Davon wird abhängen, wie effektiv klappt abnehmen, Pfunde loszuwerden. Ein weiterer positiver Nebeneffekt der Planung der Menüs für die Gewichtsabnahme beinhaltet die Einsparung von Zeit und Geld, da Fleisch, Gemüse, Obst, Fisch, Milchprodukte, Getränke müssen in einer bestimmten Menge im Voraus kaufen.

Bevor Sie in den Supermarkt vorher machen oder durchsuchen Sie das Menü. Bei der Auswahl der Produkte und Gerichte stützen Sie sich auf den Tagesbedarf an Protein, Fett, Kohlenhydrate und die Kompatibilität der Produkte. Noch zum abnehmen empfehlen wir einen Snack zwischen Frühstück, Mittag-und Abendessen frischen Früchten oder Nüssen, was zu berücksichtigen bei der Zusammenstellung des Menüs.

Beispielhaftes Menü für eine Woche für Männer und Frauen

Wenn Sie sich entscheiden, Gewicht zu verlieren, beginnen Sie mit der Realisierung der Aufgabe, unter Verwendung beispielhaftes Menü für eine Woche für eine effektive Gewichtsabnahme. Die Pfunde gehen nicht sofort. Die Einhaltung der richtigen Ernährung, machen Sie das Menü, um im Alltag nicht zu Beschwerden. Im Idealfall diesen Modus muss man die ganze Zeit, auch in der Ernährung eine Vielzahl von Lebensmitteln. Ungefähre wöchentliche Menüs für Diät sieht so aus:

1. Tag (Montag)

  • Tagessatz Kalorien: bis zu 1200 kcal.
  • Zum Frühstück: Haferflocken (100 G), grüner Tee. In den Brei können die Rosinen hinzufügen.
  • Zwischenmahlzeit: 1 Tasse fettarmer Joghurt, Müsli, Brot (2 Stück).
  • Mittags: 100 G gegartem Reis, Hühnerbrust, Tomate, ein Glas Mineralwasser ohne Gas.
  • Snack: Kiwi oder fettarmen Joghurt.
  • Zum Abendessen: Krabbenfleisch, Gemüse, Salat, Mineralwasser.

2. Tag (Dienstag)

  • Tagessatz Kalorien: bis zu 1200 kcal.
  • Zum Frühstück: 2 Brot, 1 gekochtes ei, Tee oder Kaffee ohne Zucker. Dürfen Getränke ersetzen Tee für die Gewichtsabnahme.
  • Snack: Nüsse, Birnen.
  • Mittags: rindersteak, Gurke oder andere Gemüse.
  • Snack: Getreide-Brot, Karotten-Saft.
  • Zum Abendessen: geschmorte Fisch (fettarme Sorten), grüner Salat, Mineralwasser ohne Gas.

3. Tag (Mittwoch)

  • Tagessatz Kalorien: bis 1185 kcal.
  • Zum Frühstück: Buchweizen (100 G), grüner Tee oder Kaffee.
  • Zwischenmahlzeit: fettarmer Quark, Mineralwasser.
  • Mittags: Salat mit Oktopus, Weichkäse (60 G), Tee.
  • Snack: Naturjoghurt (125 G), Salat, gewürzt mit Zitrone.
  • Zum Abendessen: Omelette, Tomate, Mineralwasser.
Rezept Fleisch

4. Tag (Donnerstag)

  • Tagessatz Kalorien: bis 1185 kcal.
  • Zum Frühstück: Haferflocken (100g), Grapefruit, grüner Tee oder Kaffee.
  • Snack: 1 gekochtes ei, Gemüsesaft.
  • Mittags: Risotto mit Pilzen, Mineralwasser.
  • Snack: Apfel, Quark (125 G), Tee.
  • Abendessen: Gemüsesalat mit Käse, Mineralwasser.

5. Tag (Freitag)

  • Tagessatz Kalorien: bis zu 1150 kcal.
  • Zum Frühstück: Käse (30 G), Müsli Knäckebrot, getrocknete Aprikosen (60 G), grüner Tee.
  • Zwischenmahlzeit: Quark (125 G), Mineralwasser.
  • Mittags: gekochtes Kalbfleisch (150 G) mit Erbsen, Gemüsesaft.
  • Snack: geröstete, mit Tomaten und Zwiebeln Champignons, Mineralwasser.
  • Zum Abendessen: Shrimps (200 G), Gemüse, Mineralwasser.

6. Tag (Samstag)

  • Tagessatz Kalorien: bis zu 1120 kcal.
  • Zum Frühstück: Buchweizen (100 G), gewürzt mit Pflanzenöl (1 El), Tee.
  • Snack: frische Tomaten mit basilikum, Mozzarella (100 G).
  • Mittags: Fisch (100 G) gegrillt, Kartoffel (gekocht), Gemüse-Salat mit Zitronensaft
  • Snack: fettarmer Joghurt (125 G), Mineralwasser.
  • Zum Abendessen: Gemüse-Eintopf, Tee.

7. Tag (Sonntag)

  • Tagessatz Kalorien: bis zu 1140 kcal.
  • Zum Frühstück: fettarmer Hüttenkäse (150 G), getrocknete Früchte (100 G), Kaffee oder Tee ohne Zucker.
  • Zwischenmahlzeit: Joghurt (1 Tasse), Getreide Brot (2 Stück)
  • Mittags: Bohneneintopf mit frischen Kräutern und Zitrone, grüner Tee.
  • Snack: gekochtes ei (1 Stck.), Apfel, Tomate, Mineralwasser.
  • Zum Abendessen: gekochtes Kalbfleisch (150 G), Krautsalat (100 G), Mineralwasser.

Rezepte Diät-Küche zur Gewichtsreduktion

Für eine Gewichtsreduktion ist es wichtig, Essen Sie frisches Gemüse, Obst, Fleisch, Milchprodukte, müssen Sie auch planen ein Menü und eine Diät zu Folgen. Das Prinzip der richtigen Ernährung bedeutet Verzicht schädliche Nahrung, die Umgestaltung des Regimes, die Aufnahme der Nahrung von den kleinen Portionen. Zusammen mit Rezepten Diät-Speisen, Gewicht zu verlieren, Gewicht näher an den optimalen Parameter, das ist schneller, und die Belohnung wird eine schlanke Figur und Heiterkeit.

Diätküche für abnehmen basieren auf zwei Prinzipien: niedrige Kalorien und einfache Zubereitung. Speichern Sie die maximale Anzahl von nützlichen Substanzen in Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst in den Prozess der Erstellung Gänge-Menü — dies ist ein weiterer wichtiger Punkt, der kennzeichnet, Diät Rezepte. In dieser Form ist Sie nützlich sein wird für diejenigen, die abnehmen wollen.

Rindfleisch mit Reis und Kräutern

Aus der Berechnung auf 800 G Rinderfilet nehmen:

  • Runder Reis (2 Tassen),
  • Paul stengel Lauch,
  • frische Gurken (2 kleine Stücke),
  • Dill, Petersilie,
  • Thymian (2 Zweige),
  • Sojasauce,
  • Lorbeerblatt,
  • schwarz Tupfen.

Zubereitung:

  1. Reis am Abend Gießen Sie reichlich Wasser, so dass bis zum morgen im Kühlschrank.
  2. In einem Topf mit kaltem Wasser legen Sie das Fleisch, Kochen bei starker Hitze zu Entfetten, nach 2 Minuten ausziehen, Gießen die Brühe in die Spüle.
  3. Wieder legte ein Stück Rindfleisch in kaltes Wasser, vorher in vier Teile zerschnitten, wieder Kochen Sie das Fleisch.
  4. Zweige grün Verband den Faden mit dem Stiel Lauch und Tauchen Sie in kochendes Wasser, hinzufügen von nur 10 Minuten bis zur Bereitschaft des Fleisches schwarzer Pfeffer, Lorbeerblatt.
  5. Zubereitung der diätetischen Gerichte dauert nicht länger als 60 Minuten.
  6. Parallel mit Rindfleisch gekocht garniert. Dazu mit Reis, die Nacht Stand das Wasser abgelassen, Hinterteil gewaschen, Gießen Sie in einem Topf das Wasser (4 Tassen) und stellen auf das Feuer, zum Kochen bringen.
  7. Nach 15 Minuten vom Herd nehmen, fügen Sie fein gehackte Gurke, Lauch, Sojasauce.
  8. Als Gewürz zum diätetischen Gericht eignet sich Zitronensaft.

Diät-Salat (Aubergine, Apfel, grüne Erbsen)

Zu Kochen Diät-Salat, 300 G Aubergine nehmen müssen:

  • Apfel (1 Stck)
  • grüne Erbsen (100 G),
  • gekochtes ei;
  • Luk.

Zubereitung:

  1. Mit der Aubergine die Haut abziehen und anbraten mit ein wenig öl in einer Pfanne.
  2. Die gewürfelten Zwiebeln, umrühren und sofort vom Herd nehmen.
  3. Wenn das Gemüse abgekühlt sind, mischen Sie in Scheiben geschnitten mit Apfel, Erbsen und ei.
  4. Ergänzen Diät-Salat-Dressing nach Geschmack. Für diesen Zweck eignet sich das Pflanzenöl (1 El) oder Zitronensaft mit Salz.

Omelette mit Hüttenkäse und Spinat

Omelett

Hervorragendes Rezept, das im Menü für die Gewichtsabnahme wird luftiges Omelett, die Vorbereitung aus:

  • fettarmer Hüttenkäse (50 G),
  • Eier (2 Stück),
  • Olivenöl (1 El),
  • Spinat (70 G).

Zubereitung:

  1. Schlagen Sie die Eigelb mit ein wenig Wasser vermischen, mit gebratenem Spinat, dann fügen Sie Proteine.
  2. Legen Omelett in die Pfanne mit Quark in der Mitte, braten Sie den Fladen. Vor dem servieren in der Mitte gefaltet werden.
  3. Zum bestreuen diätetischen Omelett geriebenen Käse.
18.12.2018